Sprechzeiten Praxisteam Kontakt Impressum

Pflegehinweis

Regel # 1: Den Schmuck niemals drehen, so lange die Kruste oder Absonderungen nicht gründlich entfernt sind. Es besteht durch verhärtete Kruste die Gefahr einer erneuten Verletzung der Wunde und die Möglichkeit, dass Schmutz in die Wunde eingeführt wird.  Regel # 2: Kein Besuch von Hallenbädern oder Freibädern bei den ENTSPRECHENDEN Piercings. Nicht bei allen. Die Wunde könnte aufweichen und Keime eindringen. Deswegen ist auch erhöhte Vorsicht beim Besuch von Solarien und Saunen geboten. Meer/Salzwasser wirkt dagegen oft heilend, wenn der Stichkanal eine gewisse Grundstabilität aufweist.  Regel # 3: Vor jedem Reinigen Hände gründlich waschen. Die Piercingstelle wenn möglich nur mit Wattestäbchen bearbeiten. Zwischen den Reinigungsphasen nicht am Piercing spielen. 
Regel # 4: Die Piercingstelle je nach Bedarf in den ersten 14 Tagen maximal 2 x täglich reinigen und sämtliche Verkrustungen entfernen.  Regel # 5: Die freiliegende, nun polierte Fläche des Piercingsschmucks mit OCTENISEPT bestreichen und dieses Mittel vorsichtig in die Wunde einbringen.  Regel # 6: Bei Zungenpiercings und anderen Piercings im Mundbereich in der ersten Woche dreimal am Tag mit Mundwasser spülen. Die Schleimhäute heilen extrem schnell ab und bedürfen kaum einer Pflege. Auf extreme Speisen (zu klebrig, zu scharf usw.) unmittelbar nach dem Schmuckeinsatz verzichten. 
Regel # 7: Den Schmuck nicht gewaltsam in eine Richtung pressen, wenn er im Laufe des Heilungsprozesses verklebt. Das könnte tatsächlich zu Verknorpelungen im Stichkanal führen. Der Schmuck hängt sich im Normalfall so aus, wie beim Einsatz markiert.  Regel # 8: Rauchen und andere die Wundheilung verzögernde Tätigkeiten bei den entsprechenden Piercings soweit wie möglich einschränken. Es herrscht kein komplettes Rauchverbot wie etwa in saarländischen Gaststätten.  Regel # 9: Bei Komplikationen auf alle Fälle eines unserer Studios oder die Praxis Dr. Arndt aufsuchen. Wir besitzen eine jahrzehntelange Erfahrung, um verschiedene Reizungen und ihre Ursachen beurteilen und behandeln zu können. Selbstverständlich behandeln wir auch Kunden/Patienten, die sich ihr Piercing in anderen Studios haben stechen lassen.  
Piercing Bildergalerie
Piercing Preise
Piercing Pflegehinweis
Piercing & Tattoo sidekicks
smarte Links
Piercing & Tattoo Kurse
Tattooentfernungen Photos